loader image

Jugendarbeit und Ausbildung

Jeder, der Interesse und Spaß am Erlernen eines Musikinstrumentes hat, ist bei uns genau richtig und herzlich willkommen.

Musikalische Früherziehung

Bereits ab ca. 4 Jahren kann ihr Kind bei uns die ersten musikalischen Erfahrungen sammeln. In kindgerechter und spielerischer Weise ermöglichen wir den Kindern innerhalb der musikalischen Früherziehung den ersten Zugang zur faszinierenden Welt der Musik. Besonders im Vorschulalter sind Kinder offen, neugierig und lernbereit. Die frühe rhythmische Auseinandersetzung ist für die Entwicklung des musikalischen Interesses von ganz besonderer Bedeutung. Die frühe, ganzheitliche Förderung hat außerdem einen positiven Einfluss auf die Gesamtentwicklung ihres Kindes.

Geleitet werden die Kurse von Adrienn Čunka, einer Diplom Musicaldarstellerin aus der Region mit internationaler Erfahrung, die schon seit längerer Zeit im Bereich der musikalischen Ausbildung – insbesondere für Kinder und Jugendliche – tätig ist.

Blockflötenkurse

Im Anschluss an die musikalische Früherziehung können die Kinder ab ca. 6 Jahren als Grundlage für die weitere musikalische Ausbildung Blockflöte lernen. Hier werden in kleinen Gruppen die ersten Töne gelernt, bekannte Stücke gespielt, alle Noten und Notenwerte gelernt. Es werden viele musikalische Erfahrungen gesammelt, Rhythmus und Metrum vermittelt. Mit steigender Leistung können sogar schon zweistimmige Stücke gespielt werden, in den Kursen, die auf ca. 1,5 Jahre ausgelegt sind.

Keyboardkurse

Als Alternative zu den Blockflötenkursen bieten wir nun ab 2023 auch Gruppenunterricht auf Keyboards bei Kursleiterin Anna Gärtner an. In den Kursen werden Noten, Rhythmus und Metrum als musikalische Grundlagen geschult. Die Kinder sollen durch spielen von Melodien auf dem Keyboard eine fundierte musikalische Grundbildung erhalten, die es ihnen ermöglicht andere Instrumente leichter zu erlernen. Die Kurse sind auf ca. 1,5 Jahre ausgelegt.

WEITERE INFORMATIONEN

Die Kurse der elementarmusikalischen Ausbildung (Früherziehung, Blockflöten und Keyboard) kosten jeweils 10€ pro Monat für Vereinsmitglieder. Musiker in Ausbildung, die noch nicht aktiv im Orchester sind, zahlen pro Jahr 12€ für die Einzelmitgliedschaft und 18€ für die Familienmitgliedschaft.

Die Kurse laufen einmal wöchentlich außerhalb der Schulferien und dauern 30 Minuten. Sie vermitteln Kenntnisse der Notenschrift, der Rhythmik und des Zusammenspielens und bilden damit die Grundlage für jede weitere musikalische Ausbildung.

Die Kurse finden mittwochs in Enkenbach-Alsenborn in der Klangwerkstatt (Rosenhofstraße 53). Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Ich schenke dir Musik!

Für die Musikalische Früherziehung,  Blockflötenkurse und Keyboardkurse können Geschenkgutscheine in beliebiger Höhe erworben werden. Die Gutscheine gibt es in digitaler Form oder als Druckversion. Sie eignen sich hervorragend als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk sowie für viele weitere Anlässe. Die Gutscheine können über unser Kontaktformular bestellt werden.

Weiterführende Ausbildung

Nach der Blockflötenausbildung werden den Kindern viele verschiedene Instrumente vorgestellt. Die Kinder können sich ein Instrument aussuchen, das sie im Einzelunterricht bei professionellen Ausbildern einmal wöchentlich erlernen:

Querflöte: Maria Wagner-Herzer und Sophie Barili

Klarinette:  Hans Wiemer

Saxofon: Hans Wiemer

Trompete: Dorothea Baumgarten und Marc Kienle

Horn: Margreth Nußdorfer

Tenorhorn/Posaune: Jürgen Welsch

Schlagzeug: Patrick Bernard und Michael Gärtner

Interviews und Bilder unserer Ausbilder

Three4Music

Die musikalische Ausbildung wird möglichst früh durch das Mitspielen im Jugendorchester Three4Music ergänzt. Hier kann schon früh das Zusammenspiel im Jugendorchester geübt werden. Außerdem macht musizieren in der Gruppe viel mehr Spaß als alleine. Auch werden so einige Freundschaften über die Musik verknüpft. Das Jugend- und Wiedereinstiegsorchester „Three4Music“ ist ein „Gemeinschaftsorchester“ der Blaskapelle Hochspeyer,  der kath. Vereinskapelle Enkenbach e.V. und von Michls Klangwerkstatt. Dirigiert wird das Orchester von Michael Gärtner. Die Proben finden in der Klangwerkstatt (Rosenhofstraße 53, Enkenbach-Alsenborn) statt. Probetermine und weitere Informationen entnehmen Sie der Hompage oder der Präsenz von „Three4Music“ auf Facebook.

Anmerkungen

Das Orchester „Three4Music“ bietet auch Erwachsenen die Möglichkeit in ein Orchester einzusteigen oder nach langer Instrumentalpause wieder einzusteigen.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Die musikalische Früherziehung, der Blockflötenunterricht und der Einzelunterricht werden in unterschiedlicher Weise vom Verein bezuschusst.

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Ansprechpartner für alle Bereiche ist der 1. Vorsitzende Johannes Kronenberger (06303/2058020).
Außerdem ist Kontakt über das Kontaktformular, über Facebook oder Instagram möglich.

X